ver-rückt

|   Ausstellung

AUSTAUSCHAUSSTELLUNG 3
in der Städt. Galerie Haus Seel, Siegen

Mit ver-rückten Zeiten setzen sich die Werke der Künstlerinnen und Künstler auseinander, die die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler ASK in der Zeit vom 3. bis 27.6.21 in der Städtischen Galerie Haus Seel in Siegen präsentiert.

Fast hellseherisch war die Titelwahl, als das Kulturwerk BBK Bonn Rhein-Sieg e.V zur Bewerbung für das Projekt aufrief. Werke von über 70 Künstlerinnen und Künstlern in zahlreichen Gestaltungsmedien wurden eingereicht, neben Malerei, Zeichnung und Fotografie auch Cyanotypie, Skulptur, kinetische Objekte und Installationen, und reflektieren künstlerisch die Gefühle, die aktuell viele Menschen beschleichen. Verunsicherung und Ängste sind dabei, aber auch kritischer Humor und beißender Kommentar.

Der Untertitel Austauschaustellung 3 signalisiert, dass das gemeinsame Ausstellungsprojekt der BBK-Gruppen Bonn Rhein-Sieg, Aachen und Düsseldorf gemeinsam mit der ASK schon Stationen hinter sich hat: Das Haus an der Redoute in Bonn und der Kunstverein Bad Godesberg waren bereits Gastgeber, der BBK Aachen hat seine Station für diesen Sommer noch eingeplant, Düsseldorf kommt danach an die Reihe.

Da die Ausstellungen jeweils aus dem großen Pool der Einreichungen für die jeweiligen Räume neu konzipiert werden, entstehen so an jedem Ort immer neue Präsentationen, so dass sich auch das Reise dorthin lohnt. Ver-rückt, oder?

ver-rückt, Städt. Galerie Haus Seel, Kornmarkt 20,
Do 3. bis So 27.6.2021, Di. bis So. 14 bis 18 Uhr, So und feiertags auch 11 bis 13 Uhr

Aus der Ankündigung des BBK Bonn Rhein-Sieg:

Die Klimakatastrophe ist im Vormarsch, Tiere werden in Großbetrieben gehalten, der Fleischkonsum wächst, Menschen führen Kriege, Machthaber in der Politik rüsten immer wieder auf. Durch die Globalisierung werden Tiere und Menschen, unsere Umwelt, im wahrsten Sinne des Wortes verrückt.

Die Coronakrise bedroht zur Zeit die Gesundheit vieler Menschen und hat Auswirkungen auf unser gesellschaftliches und berufliches Leben. Die Ausstellung soll aufmerksam machen, einen Anstoß geben, zur Diskussion anregen.

Kontakt:

Kai-Uwe Körner
(Künstlerischer Vorsitzender der ASK)
Jung-Stilling-Straße 28
57518 Betzdorf
Privat: 02741-973057
Mobiltelefon: 004915140518477
kaikoerner(at)t-online.de
www.ask-siegen.de/ver-rueckt/

Zurück

BBK Bonn, Rhein-Sieg e.V.
c/o Rathaus Bonn-Bad Godesberg
Kurfürstenallee 2-3
53177 Bonn
T +49 173 8931651

Bürozeiten:
Nach Vereinbarung